Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sockenhoernchen
   Eine gute Freundin

Webnews



http://myblog.de/elicaroma

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mottowoche

Noch gibt es ja eher weniger über Norwegen zu berichten, deshalb erzähle ich was von meinen letzten Schultagen.

Wir machen eine Mottowoche. Nachdem wir schon kurz nach den Weihnachtsferien einen Countdown aufgehängt haben, der mittlerweile nur noch wenige Fenster füllt, merkt man immer mehr, dass es nur noch wenige Schultage bis zum Ende sind. Eigentlich wollte ich ja auch in mein Blog einen Countdown machen, aber das hat irgendwie nicht geklappt, vielleicht hat ja jemand anderes einen Tipp. Mottowoche bedeutet, dass es für jeden Tag ein festgelegtes Motto gibt nach dem sich die ganze Stufe kleidet.

Am Montag hieß das Motto passenderweise "Out of bed" und alle kamen wie gerade erst aufgestanden. Dazu gab es dann Nachthemden, Schlafanzüge und Morgenmäntel zu bewundern. Ebenfalls eine Kunstaustellung wert waren einige der ungegelten Frisuren... Accessoires waren zum Beispiel ein Rasierer oder die Schulsachen in einem Kissenbezug transportiert. Kissen spielten überhaupt eine wichtige Rolle, denn wir brauchten ja etwas, um im Unterricht, welcher übrigens nie pünktlich anfing, bequem auf den Tischen schlafen zu können.

Heute am  Dienstag gibt es unter dem Slogan Sport viele verschiedene Dinge zu sehen. Neben Fussballern, die in dieser Stadt einfach sein müssen, auch wenn´s gestern nicht zum Sieg gereicht hat, Basketballern und einigen Boxern waren auch Golfer, Eishockeyspieler und Reiter unterwegs. Besonders auffällig waren ein Skifahrer in kompletter Ausrüstung, Inlineskater mit Skates im Gebäude (mit vielen Treppen, ohne Aufzug) und Taucher komplett mit Flossen, Schwimmärmchen und Schnorchel, die die Trepen auch nur kurz mit Flossen und danach nur noch barfuss betreten haben.

Was es den Rest der Woche gibt, kann ich natürlich erst verraten, wenn es vorbei ist, es könnten ja (ich weiss, dass die Chance seeehr klein ist...) tatsächlich Leute mitlesen, die dann unter ihren Mitschülern alles verbreiten, sodass es keine Überraschung mehr wäre, wie wir uns am nächsten Tag lächerlich machen.

21.3.07 11:02
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


socki / Website (22.3.07 19:31)
Ich hoffe es wurden Fotos gemacht. Als was bist Du denn aufgetreten? Gibts den verfärbten, gefleckten rosagraublauen Frotteeschlafanzug noch?


das Kind (25.3.07 09:24)
Den gibts zum Glück nicht mehr... Natürlich habe ich Fotos gemacht. Man nennt mich nicht umsonst Paparazzi...


socki (25.3.07 11:12)
Hoffentlich auch von Dir! Bin gespannt.


elicaroma (25.3.07 14:35)
DIe gebe ich aber nur unter Hochsicherheitsbedingungen heraus...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung